Seite wählen

Winterzauberpause

20. Dezember 2010 | Archiv | 0 Kommentare

Alles klirrt, erstarrt und wird sichtbar.


Der Weg zur meiner wunderbaren Arbeit gleicht einer Abenteuerreise durch ein Wunderland.
Geht es heute? Komme ich durch? Das ist gerade jeden Tag neu zu entscheiden und zu wagen…

Die alltäglichen Wege und Tätigkeiten beanspruchen nun einen anderen Raum und eine besondere Aufmerksamkeit.
Machmal fürchte ich mich vor der Kälte, vor dem Weg, dem Wind und Wetter und dann wieder, wie heute, genieße ich die unglaubliche Schönheit die sich offenbart und mich beflügelt.
Rückzug, Ruhe, Verarbeiten.

Die Arbeit am Grundeinkommen geht dennoch stetig weiter. Ich wurde um einen längeren Beitrag für einen Blog gebeten,um ein Interview für die Jugendorganisation der AWO, am 7.1.11 hat mich der mdr nach Weimar eingeladen in die Sendung „Unter Uns“. Ich habe lange überlegt , ob ich das machen soll und habe ich für Ja, entschieden. Der freundliche Redakteur war letzte Woche in Greifswald und wir haben ein „Vor“-Gespräch geführt.
Heute hat der Deutschlandfunk angefragt und eine Einladung zum 33. evangelischen Kirchentag kam auch an….
Eine fremde freundliche Dame hat mir still und leise 300€ auf mein Spendenkonto geschenkt. Das hilft mir sehr, finanziell über die Runden zu kommen. Herzlichen Dank! Das ist eine große Hilfe.
Vieles ist in Arbeit und in Bewegung und manchmal wächst mir mein kleines Grundeinkommensbüro über den Kopf.
Ich bitte um Verständnis dass manchmal was liegenbleibt oder untergeht.
Einfach nochmal erinnern bitte….
Liebe Grüße und eine schöne Zeit, Susanne

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This